Nur ein Tier-Experte kann alle diese Fragen richtig beantworten. Kannst du's?

Von: Monica Lee
Bild: shutterstock

Über dieses Quiz

Eine Garnele, die Aquarienglas zerbrechen kann. Ein Wal, dessen Schrei lauter ist als eine Rakete. Kakerlaken, die sich weigern zu ertrinken. Die Tiere um uns herum sind so erstaunlich, dass dieses Quiz sie nicht alle beschreiben kann. Aber kannst du sie alle identifizieren? Teste dein Expertenwissen. Finde heraus, wie gut du die fantastischen Kreaturen kennst, welche die Erde durchstreifen. Hier findest du Vertreter der Lüfte, des Meeres, des Dschungels, des Waldes, deiner Nachbarschaft, des Mikrokosmos und vielem mehr. Wirst du in der Lage sein, alle richtigen Antworten auszuwählen? Es gibt nur einen Weg, das herauszufinden. Mach jetzt gleich beim Quiz mit.

Der Größte, der Mutigste, der Schnellste, der Langsamste. Weißt du, welche Tiere das sind? Schon mal von Fischen gehört, die mit einem präzisen "Wasserstrahl" an Land Beute abschießen können? Oder einem Bärtierchen, das Vakuum und Strahlung überleben kann? Es ist wichtig, alles über diese Tiere zu wissen und von ihren einzigartigen Fähigkeiten zu lernen, um unsere eigenen zu fördern. Ob du ein Tierliebhaber oder Experte bist, du wirst es lieben, in diesem Quiz etwas über die wilde und wunderbare Tierwelt zu lernen. Mach jetzt mit und erweitere dein Wissen. Klicke einfach auf die Schaltfläche unten, um zu beginnen.

Warum schlägt der Biber mit dem Schwanz aufs Wasser?

Biber schlagen ihren Schwanz auf das Wasser, um ein lautes Geräusch zu machen, das andere Biber vor Gefahr warnt. Der große, flache Schwanz des Bibers ist auch für vieles anderes verantwortlich, so z. B. als Ruder beim Schwimmen, als Balance beim Stehen und als Fettreservoir für den Winter.

Welches Insekt ist bekannt dafür, Gelbfieber, Zika, Malaria, Filariose und Dengue zu übertragen?

Wenn weibliche Mücken stechen, können sie Viren und Parasiten übertragen, die Krankheiten wie West-Nil, Zika, Malaria, Gelbfieber und mehr verursachen. Nur die Weibchen saugen Blut, da es für die Produktion ihrer Eier essentiell ist.

Möchtest du ein Stinktier aus deiner Garage locken? Welche Methode wäre erfolgreich?

Stinktiere haben einen starken Geruchssinn, so dass alles, was stark riecht, ihre Aufmerksamkeit erregt. Köder, die Stinktiere anlocken, sind z.B. Fischkonserven (z. B. Sardinen), knuspriger Speck oder Brot mit Erdnussbutter. Ähm.... sie sind uns ähnlicher, als wir vielleicht denken!

Elche in Alaska sind dafür bekannt, welche dieser Pfade zu benutzen, um voranzukommen?

Viele Elche sterben auf Eisenbahnlinien in Alaska, weil sie den für sie einfachsten Weg wählen. Wenn es tief in den Bergen schneit, haben die Elche mit ihren dünnen, unbeholfenen Knöcheln Probleme, andere Tiere und Essbares aufzutreiben, also benutzen sie die Schienen, um Nahrung zu finden. Leider sterben viele Elche, wenn sie von einem Zug erwischt werden.

Wie schnell ist ein Schwarzbär?

Schwarzbären können sich mit Geschwindigkeiten von 40 bis 48 km/h vorwärts bewegen. Mit ihren kurzen, aber kräftigen Beinen laufen sie in Schüben, um entweder zu jagen oder vor Gefahr zu fliehen. Versuch also nicht, einen Bären zu überholen, sondern nur die Person, mit der du unterwegs bist ... Letzteres ist natürlich nur ein dummer Witz!

Eine Heuschrecke ist ein faszinierendes Insekt. Wie hoch kann sie springen?

Die Heuschrecke kann das 20-fache seiner eigenen Körpergröße hoch springen. Also wenn du im Vergleich, die 1,80 Meter groß wärest, könntest du 36 Meter hoch oder über ein 13-stöckiges Gebäude springen. Du wärst ein SUPERHELD, der mit einem Satz über hohe Gebäude springt.

Welches dieser Tiere ernährt sich zu 75 Prozent aus Beeren, Blättern und Nüssen?

Obwohl er riesig ist, ernährt sich der Grizzlybär hauptsächlich von Beeren, Blättern und Nüssen. Er isst auch gerne Fisch, Nagetiere und Elche. Tiere, die sowohl Pflanzen als auch Fleisch fressen, werden "Allesfresser" genannt.

Es gibt einen Grund, warum es eine Comicfigur namens Ant-Man gibt. Was kann eine Ameise alles tun?

Frag einfach Ant-Man, er wird dir sagen, dass Ameisen nicht nur außergewöhnlich stark sind, sondern auch sehr schnell. Je nach Ameisenart können sie durchschnittlich das 10- bis 50-fache ihres eigenen Körpergewichts heben. Was das Laufen angeht, so könnte die Ameise mit 300 Metern pro Stunde ein Rennen gewinnen.

Welches Tier kann Strahlung und das Vakuum des Weltraums überleben?

Laut einem Artikel in der "Washington Post" vom 14. Juli 2017 können Bärtierchen (auch Tardigrada oder Wasserbären genannt) Bedingungen widerstehen, unter denen andere Tiere, einschließlich Menschen, nicht überleben könnten. Einige dieser mikroskopisch kleinen wirbellosen Wesen überleben Temperaturen von minus 272 Grad Celsius, während andere Arten starke Strahlung und das Vakuum des Weltraums überstehen können.

Welches Tier riskiert sein Leben wenn es seine Notdurft verrichten muss?

Genau wie eine Antilope an einer Wasserstelle auf Raubtiere acht geben muss, die jeden Moment bereit sind anzugreifen - so geht das Faultier einmal im Monat ein ähnliches Risiko ein, wenn es aus der Sicherheit der Bäume herabsteigt, um seine Notdurft zu verrichten. Dieses überaus langsame Tier ist auf dem Waldboden äußerst verwundbar.

Wie lang ist die Zunge eines Ameisenbären?

Ameisenbären haben eine lange, klebrige Zunge, die bis zu 60 cm lang ist und die sie benutzen, um täglich bis zu 30.000 Ameisen und Termiten zu fressen. Wusstest du, dass Ameisenbären gute Schwimmer sind? Nun, sie sind es tatsächlich!

Wie heißt die Fischart, die auch Luft atmen kann?

Lungenfische können an der Wasseroberfläche atmen, da sie sowohl Lungen als auch Kiemen besitzen. Der australische Lungenfisch hat sehr gut entwickelte Kiemen und benutzt diese größtenteils zum Atmen. Erst wenn das Wasser stagniert und die Sauerstoffmenge im Wasser zu niedrig ist, kommt er an die Luft zum Atmen.

Welche dieser Ameisen findet man in den Wäldern Brasiliens und wird zur 'Zombieameise'?

Die Riesenameisen des brasilianischen Regenwaldes können sich mit einem bestimmten Pilz infizieren, der sie in eine "Zombieameise" verwandelt. Der Parasit infiziert die Ameise, so dass sie ihren Körper nicht mehr kontrollieren kann. Die Ameise verlässt den Baum und hält sich auf dem Waldboden auf, wo eine Spore im Kopf der Ameise wächst. Es kann bis zu 10 Tage dauern, bis die Ameise stirbt.... Das reinste Horrorszenario!

Welcher augenlose Höhlenfisch wird auch Satansfisch genannt?

Wenn du in völliger Dunkelheit Tausende von Metern unter San Antonio im Edwards-Aquifer leben würdest, bräuchtest du auch keine Augen. Und wie der Widemouth Blindcat - eine Art blinder Flachkopfwels, auch Satansfisch genannt - hättest du eine transparente Haut, da du zur Tarnung oder zur Paarung keine Färbung bräuchtest - es ist dort unten ja alles pechschwarz!

Da der Schleimaal keinen Kiefer im traditionellen Sinn hat, wie beißt er sich durch zähes Fleisch?

Der Schleimaal muss sich selbst verankern, denn ohne traditionellen Kiefer ist es schwer, durch zähe Haut zu beißen. Sobald der Schleimaal seine Mahlzeit gefunden hat, bildet er einen Knoten und zieht dabei den Kopf durch die entstehende Knotenschlinge. Dieser drückt nun auf die Fläche und bildet ein Widerlager beim Abraspeln und -reißen von Beutestücken. Zudem nutzt er Körperöffnungen der Beute, wie den Mund, um in das Körperinnere einzudringen.

Welcher Insektenstich wird auf der höchsten Stufe (4) des Schmidt-Stichschmerz-Index bewertet?

Der Schmidt Sting Pain Index (Schmidt-Stichschmerz-Index) ist eine Schmerzskala, die den relativen Schmerz von diversen Insektenstichen bewertet. Die Tropische Riesenameise führt die Liste mit einem 4-plus an. Schmidt beschreibt den Stachel als "reinen, intensiven, fulminanten Schmerz.... wie das Gehen über flammende Holzkohle mit einem 7 cm langen Nagel in der Ferse".

Welcher Vogel kann bis zu 16.000 Kilometer bei einer einzigen Reise zurücklegen?

Der Wanderalbatros, einer der größten seiner Art, kann 16.000 Kilometer bei einer einzigen Reise zurücklegen. Diese Albatrosse haben mit bis zu 3,5 Metern die längste Spannweite aller Vogelarten.

Welcher dieser Käfer kann das 850-fache seines Eigengewichts heben?

Nashornkäfer können Objekte mit dem 850-fachen ihres Eigengewichts heben. In der Insektenwelt sollte man sich von ihnen also fern halten. Allerdings sind sie für den Menschen harmlos, da sie nicht beißen oder stechen.

Welches Tier hat menschenähnliche Fingerabdrücke?

Es wäre natürlich, auf Gorillas oder Affen zu tippen, da sie unsere nächsten Verwandten sind, aber es ist der Koala, der genauso wie der Mensch über Fingerabdrücke verfügt. Aber im Gegensatz zu Primaten teilen Koalas keinen gemeinsamen Vorfahren mit dem Menschen und entwickelten selbstständig Fingerabdrücke.

Welche Ameisenart kämpft weiter, auch wenn sie in zwei Hälften getrennt wird?

Bulldoggenameisen haben einen üblen Stachel, sind sehr aggressiv und verteidigen ihr Revier. Mit ihrem besonderen Ganglien (Nervensystem), welches ihren Körper durchläuft, kämpfen sie auch dann weiter, wenn sie halbiert werden. Erstaunlicherweise bekämpfen sich beide Hälften dann sogar gegenseitig!

Wo befindet sich das Herz der Garnele?

Obwohl der Gedanke faszinierend ist, dass sich das Herz der Garnele im Kopf befindet, ist es ein wenig irreführend. Basierend auf der Anatomie der Garnelen befindet sich das Herz direkt unter dem Kopf im Brustkorb, da aber sowohl der Kopf als auch der Brustkorb sich innerhalb eines Exoskeletts befinden, sieht es so aus, als wäre das Herz der Garnele im Kopf.

Welches dieser Tiere lebt am längsten?

Der Grönlandwal, auch bekannt als der Polarwal, lebt länger als alle Säugetiere auf der Erde, der Mensch mit einbezogen. Woher wissen wir das? Spitzen von Elfenbeinspeeren, die Walfänger vor über 200 Jahren verwendeten, wurden im Fleisch des Wals gefunden. Der älteste bekannte Grönlandwal wurde demnach mindestens 211 Jahre alt.

Wie lange können Kakerlaken den Atem anhalten?

Kakerlaken sind nicht darauf angewiesen, durch die Mundöffnung zu atmen. Sie atmen durch kleine Löcher in jedem der Körpersegmente. So können sie ihren Atem bis zu 40 Minuten anhalten! Eine Kakerlake kann sogar eine halbe Stunde unter Wasser überleben.

Woraus besteht das Horn eines Nashorns?

Obwohl das Haar im Horn eine verfestigte Form annimmt, ist es immer noch Haar. Es besteht aus Keratin, einem Protein, das auch in Haaren und Fingernägeln vorkommt. Wenn ein Friseur ein Nashorn als Kunde hätte, würde er wohl das indische oder javanische Nashorn mit nur einem Horn bevorzugen, anstatt die afrikanische Art und das Sumatra-Nashorn mit jeweils zwei Hörnern.

Welches dieser Insekten kann dein Gesicht sehen und die Gesichtszüge wiedererkennen?

Nicht nur Honigbienen, sondern auch Hummeln und Wespen haben die Fähigkeit der Gesichtserkennung. Laut einem Artikel in der Dezember-Ausgabe 2013 des "Scientific American" können Honigbienen Gesichtszüge erkennen und sich an sie erinnern. Anstatt diese Insekten totzuschlagen, wenn sie um dein Gesicht herum schwirren, sei nett und stell dich lieber vor!

Welche dieser Kreaturen ist das kleinste lebende Säugetier?

Die Schweinsnasen- oder Hummelfledermaus ist aus zwei Gründen ein berühmtes Tier: Es ist die kleinste Fledermaus der Welt und zugleich das kleinste existierende Säugetier. Die Bezeichnung Schweinsnase rührt vom ungewöhnlichen Gesichtszug her, der sich zwischen den winzigen Augen befindet und von Haaren verdeckt wird: Eine schweineartige, vorgestreckte Schnauze mit nach vorn gerichteten Nasenlöchern.

Wie lange benötigt ein durchschnittliches Faultier, um eine Mahlzeit zu verdauen?

Vergleiche ein Faultier, das ein einziges Blatt frisst, mit einer für dich typischen Mahlzeit. Es dauert etwa 12 bis 48 Stunden, bis es die Nahrung aufgenommen, verdaut und die Abfallstoffe entsorgt hat. Faultiere können 30 Tage benötigen, um ein einzelnes Blatt vollständig zu verdauen. Ihr Stoffwechsel ist derart langsam, dass es Wochen dauert, bis sie die Energie des Blattes verdaut, verbraucht, oder eliminiert haben.

Das Auge welches Vogels ist größer als sein Gehirn?

Hast du schon mal den Begriff "Vogelhirn" gehört? Nun, bei einem Strauß sind die Augen größer als das Gehirn. Der flugunfähige Strauß ist der größte Vogel der Welt. Da die Augen bei anderen Vogelarten so klein sind, sind ihre Gehirne vergleichsweise größer.

Welches dieser Säugetiere erzeugt den lautesten Klang?

Von allen Tieren erzeugt der Blauwal den lautesten Klang. Den Blauwal hättest du sicherlich nicht gerne zum Nachbarn, weil sein Schrei mit 188 Dezibel lauter ist als eine Rakete, die eine Startrampe verlässt. Der Ton kann noch über 800 Kilometer entfernt gehört werden. Zudem bewegt sich der Schall im Wasser etwa viermal schneller und weiter als in der Luft.

Welcher dieser Vögel kann rückwärts fliegen?

Kolibris können nach rechts und links, hoch, runter, rückwärts und sogar kopfüber fliegen. Mit etwa 80 Flügelschlägen pro Sekunde ist es schwer, die Flügel auszumachen, wenn sie in Aktion sind, obwohl man das Summen hören kann. Neben dem Rückwärtsfliegen beherrschen Kolibris auch den Schwebeflug, indem ihre Flügel in der Form einer "8" flattern.

Eisbären haben welche Hautfarbe?

Obwohl das Fell weiß ist, ist die Haut eigentlich schwarz. Das weiße Fell hilft, den Eisbären zu tarnen, während die schwarze Haut die Wärme der Sonne absorbiert.

Welcher dieser Fische fängt seine Beute an Land, anstatt im Wasser danach zu suchen?

Der Schützenfisch ist vielleicht der klügste Fisch der Welt. Während sich alle anderen Fische um die wenigen Ressourcen im Wasser streiten, fängt der Schützenfisch Insekten und andere Kleintiere die auf dem Land leben, indem er sie mit einem scharfen, gezielten Wasserstrahl aus seinem spezialisierten Maul abschießt. Man denke dabei an den Pea-Shooter (Erbsenschütze). Der Schützenfisch bildet mit der Zunge ein Abschuss-„Rohr“ und presst das Wasser durch Zusammendrücken der Kiemendeckel aus dem Maul.

Bei welchem dieser Tiere ist der Biss giftig?

Lange Zeit glaubten Wissenschaftler, dass der Speichel des Komodowaran tödliche Bakterien enthält. Vor kurzem fanden sie jedoch heraus, dass nicht der Speichel das Problem ist, sondern dass der Unterkiefer des Tieres Giftdrüsen aufweist. Wenn der Komodowaran beißt, verursacht das Gift Lähmungen, extremen Blutverlust, Verringerung der Blutgerinnung, Gewebeschäden und unerträgliche Schmerzen.

Welche Quallenart ist die größte?

Die Löwenmähnenqualle (auch Gelbe Haarqualle oder Feuerqualle) ist die größte Quallenart der Welt. Sie kann bis zu 36 Meter lang werden. Noch furchterregender als die Länge sind die mächtigen Tentakel, die die Beute betäuben und vergiften.

Welches dieser Tiere ist berüchtigt dafür, das Glas von Aquarien zu zerbrechen?

Der heftige Schlag des Fangschreckenkrebses hat die Aufprallwucht einer Pistolenkugel vom Kaliber .22. Diese Krebse sind dafür bekannt, Glas von Aquarien zu zerschmettern. Wie? Die Endgelenke der Fangbeine des Fangschreckenkrebses sind zu Keulen verdickt. Jede dieser Keulen kann mit etwa 80 km/h noch rasanter vorschnellen, als von Wissenschaftlern bisher angenommen wurde.

Über Zoo

Unser Ziel bei Zoo.com ist es, euch in diesem für uns alle verrückten Leben zu unterhalten.

Wir möchten, dass ihr nach innen schaut und neue und interessante Dinge in euch entdeckt. Zudem wünschen wir uns, dass ihr nach außen schaut und die Welt um euch herum bestaunt. Wir möchten, dass ihr über Vergangenes, das dazu beitrug, eure Persönlichkeit zu formen, lacht. Und wir wollen gemeinsam mit euch über all das träumen, was die Zukunft für euch bereithält. Wir hoffen, dass unsere Quizze und Artikel euch dazu inspirieren, genau das zu tun.

Das Leben ist wie ein Zoo! Mach es dir zu eigen auf Zoo.com!

Weitere Quizze erkunden